SLIPWAYS

In Slipways geht es um das strategische Platzieren von gleichnamigen Handelswegen (Slipways) zum Austausch von Ressourcen zwischen Planeten. Hierbei importieren und exportieren wir verschiedenste Güter. Dabei hat das Spiel ein sehr interessantes und einzigartiges Konzept…

Slipways können sich nicht kreuzen und somit müssen die Handelswege gut geplant werden, damit kein Planet ressourcenlos bleibt. Denn ressourcenlose Planeten sind traurige Planeten und ziehen Jahr für Jahr die Gesamtzufriedenheit herunter. Wenn nicht auf die Zufriedenheit der Planeten geachtet – sei es durch Ressourcenmangel, Arbeitslosigkeit oder fehlende Exportwege – ist das Spiel schnell vorbei.

Anfangs ist das Handelsnetz noch überschaubau

Das Spiel gleicht einem Optimierungssimulator, indem wir jede Runde das Maximale herausholen wollen, um in der begrenzten Spielzeit (*) von 25 Ingamejahren einen möglichst hohen Score zu erzielen. Dieser Standardrun dauert ca. 60 Minuten und somit lässt sich zum Feierabend perfekt eine Runde in den Alltag integrieren! Jeder Playthrough ist dabei unterschiedlich und kann mittels Rassen- und Upgradewahl auf den eigenen Playstyle zugeschnitten werden. Dies kann bspw. der Fokus auf Handel, Forschung oder u.a. Bergbau sein.

Zu Beginn des Spiels wählen wir 3 Rassen, für die wir Aufgaben erledigen und deren Technologien wir erforschen können. Dies beeinflusst unsere Spielweise.

Als Spieler werden wir für eine durchgeplante Logistik belohnt und die Planeten steigen dafür in der Stufe auf und produzieren mehr Waren. Im Verlauf des Spiels sammeln wir Forschungspunkte, welche unter anderem für das Verändern von grundlegenden Spielmechaniken genutzt werden können. Dazu kann die Zerstörung von Planeten, die Erweiterung der maximalen Slipway-Reichweite oder die Erforschung von sich überschneidenden Slipways zählen.

Mit der Zeit entsteht schnell ein komplexes Handelsgerüst

FAZIT

Slipways ist ein rundum gelungenes Spiel mit einzigartigem Spielkonzept. Es ist dem Spiel sehr gelungen die komplexen Mechaniken, die für Spiele des 4X Genres üblich sind, in einem vereinfachten Spielgeschehen zu verpacken, das jeder direkt versteht. Dabei wird das Ganze mit einer Komplexität und Spieltiefe kombiniert, wodurch es auch nach zahlreichen Stunden nicht langweilig wird und der Spieler sogar noch neue Strategien und Spielmechaniken entdeckt.

Ich freue mich schon auf meinen nächsten Run und auf die nächsten Mechaniken und Upgradekombinationen, die ich entdecke, mit denen ich ein immer ausgeklügelteres Handelsnetz aufbauen und meinen Highscore brechen kann! Aus unseren Augen ist Slipways sehr empfehlenswert für jeden, der gerne 4X Games spielt, aber gerade im Alltag selten die Zeit dafür findet!

Slipways angespielt! Grundlagen, Tipps und Tricks – Ein ganzer Run

SLIPWAYS Website: https://slipways.net/
SLIPWAYS auf Steam: https://store.steampowered.com/app/1264280/Slipways

Vielen Dank an Jakub Wasilewski (@krajzeg) und das Team von Beetlewing für das Bereitstellen eines Review Keys!

(*) es gibt auch einen Endlosmodus, indem es keinen Zeitdruck gibt und ganz entspannt ein Handesimperium aufgebaut werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.